Die Bude

Projekt

Die Bude – Trinkhallen im Ruhrgebiet

LWL-Industriemuseum Zeche Hannover, 2009

Tätigkeit

Kuratierung der Ausstellung, Redaktionsleitung für Ausstellungskatalog, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Projektbeschreibung

Die Bude ist ein lebendiges Stück Ruhrgebiet. Rund 18.000 der für das Revier so typischen kleinen Verkaufsstellen gibt es noch heute. Die Herner Fotografin Brigitte Kraemer hat sich über Jahre mit dem Phänomen „Bude“ befasst – mit der oftmals eigenwilligen Architektur der kleinen Bauten, dem Warenangebot, und vor allem mit den Menschen in und an der Bude. Einprägsam, gesellschaftskritisch und humorvoll zeigen ihre Bilder das Besondere im Alltäglichen.

Link zum Projekt






Die Kommentarfunktion ist geschlossen.