Betreuung „Fahrradsommer der Industriekultur“

Projekt

Betreuung von Infoständen von Museen

„Fahrradsommer der Industriekultur“ 2009 und 2010

Tätigkeit

Durchführung von Aktionen

Projektbeschreibung

Der „Fahrradsommer der Industriekultur“, veranstaltet durch den Regionalverband Ruhr (RVR), bietet jährlich ein buntes Programm rund um das Thema Radfahren im Ruhrgebiet. Darunter: Fahrradmarkt, Aktionen rund ums Rad, Infostände der Route der Industriekultur, Verleih an der RevierRad-Station, Führungen durch die Jahrhunderthalle und den Westpark, Kinderprogramm, Bühnenprogramm. Dabei zeigt auch das LWL-Industriemuseum regelmäßig Präsenz und stand zur Verfügung für Fragen zu seinem radtouristischen Angebot, zu den Standorten im Ruhrgebiet und darüber hinaus.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.